52

FĂŒr jede Woche eine Geschichte mit jeweils

7 Anregungen zur Umsetzung

In einer Welt, die oft von Unsicherheiten und schnellem Wandel geprĂ€gt ist, bieten Caro & Frank mit ihrem neuesten Werk "Julian entdeckt die Welt" eine einzigartige Quelle der Inspiration und Weisheit. Dieses Buch verspricht, die Herzen der Leser zu berĂŒhren und ihnen neue Perspektiven auf Liebe, Freundschaft und den Sinn des Lebens zu eröffnen.

Am Ende der Seite finden Sie ein Beispiel. Nur einen Klick entfernt -> ⏬

Beschreibung des Buches

Entdecken Sie mit ‚Julian entdeckt die Welt‘ eine Sammlung von 52 inspirierenden Kurzgeschichten, die die philosophischen Abenteuer von Julian, einem neugierigen Jungen, und seinem weisen Begleiter Philosophos darstellen. Jede Geschichte ist ein Fenster in universelle Werte und Lebensweisheiten, gestaltet, um Leser aller Altersklassen zum Nachdenken und Staunen anzuregen. Dieses Buch bietet nicht nur Unterhaltung und Bildung, sondern auch praktische HandlungsleitfĂ€den, um die philosophischen Ideen im Alltag umzusetzen

Julian entdeckt die Welt - hier kaufen

Das philosophische Kinderbuch „Julian entdeckt die Welt, ist in allen Online Bookstores und ausgewĂ€hlten lokalen Buchhandlungen verfĂŒgbar. Fragen Sie Ihren BuchhĂ€ndler danach. Er wird es gerne fĂŒr Sie bestellen. 

Hauptthemen und Kernbotschaften

Universelle Weisheiten: Entdecken Sie zeitlose Erkenntnisse und die Bedeutung der Selbstreflexion durch die Augen von Julian und Philosophos.

Universelle
Weisheiten

 Entdecken Sie zeitlose Erkenntnisse und die Bedeutung der Selbstreflexion durch die Augen von Julian und Philosophos.

Praktische LebensfĂŒhrung: Jede Geschichte endet mit einem Leitfaden zur Umsetzung der erörterten philosophischen Ideen in praktische, alltagstaugliche Handlungen.

Praktische
LebesfĂŒhrung

Jede Geschichte endet mit einem Leitfaden zur Umsetzung der erörterten philosophischen Ideen in praktische, alltagstaugliche Handlungen.

Förderung von Empathie und VerstĂ€ndnis: Die Geschichten regen dazu an, ĂŒber den eigenen Horizont hinauszublicken und ein tiefes VerstĂ€ndnis fĂŒr andere Menschen und ihre Sichtweisen zu entwickeln.

Förderung von Empathie und VerstÀndnis

Die Geschichten regen dazu an, ĂŒber den eigenen Horizont hinauszublicken und ein tiefes VerstĂ€ndnis fĂŒr andere Menschen und ihre Sichtweisen zu entwickeln.

Auszug aus SchlĂŒsselgeschichten

Julia - die Sichtwies des Adlers

Der Adler in Dir

In jedem von uns steckt ein Adler, der darauf wartet, seine FlĂŒgel auszubreiten

 Julian entdeckt die Bedeutung von Selbstvertrauen und Mut, als er lernt, metaphorisch wie ein Adler ĂŒber Herausforderungen zu fliegen. Diese Geschichte motiviert die Leser, ĂŒber ihre eigenen Grenzen hinaus zu wachsen und ihre verborgenen Potenziale zu entfalten.

Julian - die Weisheit des WĂ€hlens

Die Weisheite des WĂ€hlens

WĂ€hle nicht nur, was gut fĂŒr dich ist, sondern auch, was gut fĂŒr andere ist.

 In dieser Geschichte lernt Julian, dass jede Entscheidung, die wir treffen, weitreichende Konsequenzen hat. Durch die Anleitung von Philosophos versteht Julian, dass bewusstes WÀhlen nicht nur sein eigenes Leben, sondern auch das seiner Mitmenschen beeinflussen kann.

Julian entdeckt die Welt - hier kaufen

Das philosophische Kinderbuch „Julian entdeckt die Welt, ist in allen Online Bookstores und ausgewĂ€hlten lokalen Buchhandlungen verfĂŒgbar. Fragen Sie Ihren BuchhĂ€ndler danach. Er wird es gerne fĂŒr Sie bestellen. 

Die Autoren

Frank Xavier und Caro Richter sind ein bemerkenswertes Autorenduo, dessen Leidenschaft und Expertise in der Welt der Literatur deutlich hervorstechen.

Caro Richter

Caro Richter (Pseudonym von Eva C. Ehrl) aus Krems an der Donau, ist eine versierte Autorin. In ihren Werken verknĂŒpft sie philosophische Gedanken mit den Geschichten um Philosophos und Julian, die durch sokratische Dialoge das Leben ergrĂŒnden.

Diese Sammlung zeigt Caros Talent, antike Philosophie aktuell zu interpretieren. Damit motiviert Caro Leser und Leserinnen zur Reflexion ĂŒber Wissen und GlĂŒck. Ihre Arbeit, einschließlich der regionalen Kilian-Serie und der Beschreibung persönlicher Liebesgeschichten, berĂŒhrt und inspiriert, die verborgene Weisheit im Alltag zu erkennen.

Frank Xavier

Frank Xavier (Pseudonym von Franz Xaver Ehrl) geboren in Steyr und nun in Krems wohnhaft, hat sich als Journalist, Autor und Experte in Management bereits einen Namen gemacht. In den vergangenen zwei Jahren hat er sich verstĂ€rkt dem Aspekt der kĂŒnstlichen Intelligenz gewidmet (Das NEOSopia Dilamma).

Im Laufe seiner schriftstellerischen Karriere hat er bisher zwölf BĂŒcher geschrieben, sowie mehr als 800 Artikel zu unterschiedlichen wirtschaftlichen Themen verfasst.

Seine Vorliebe gilt der Darstellung der KomplexitĂ€t der menschlichen Psyche in seinen BĂŒchern (Kilian-Serie, FachbĂŒcher, Ratgeber zu Liebe und BeziehunFg).

Prolog

In einer Welt voller Unsicherheiten leuchtet das Buch von Caro & Frank als ein Symbol der Hoffnung.

Philosophos und Julian, zwei ungleiche WeggefĂ€hrten, nehmen Dich mit auf eine Reise, die Dein VerstĂ€ndnis von Liebe, Freundschaft und dem Sinn des Lebens erweitern wird. 52 Geschichten, voller Weisheit und tiefgrĂŒndiger Erkenntnisse, sind mehr als nur ErzĂ€hlungen; sie sind ein Spiegel fĂŒr die Seele, eine Inspiration und ein Wegweiser zu innerem Frieden.

Jede Geschichte enthĂŒllt die dynamische Beziehung zwischen dem jungen Entdecker Julian und dem weisen Philosophos, dessen Lebenserfahrung ein unerschöpflicher Quell der Inspiration ist.

Dieses Buch ist eine Einladung, die Schönheit in den einfachen Momenten zu erkennen, wertvolle Lektionen zu sammeln und die Kunst des Lebens in seiner reinsten Form zu erlernen.

Lass Dich inspirieren und erweitere Deinen Horizont mit Geschichten, die das Herz berĂŒhren und den Geist erweitern.

Die Abenteuer von Philosophos und Julian werden auch Dein Leben verĂ€ndern und bereichern. Wir haben das beim Schreiben selbst erlebt und sind dankbar, dass wir dieses GlĂŒck mit der Sammlung von Texten weitergeben dĂŒrfen.

Caro & Frank

Epilog

Philosophos und Julian haben uns auf eine lange Reise durch die Tiefen der Philosophie und die Schönheit des menschlichen Geistes mitgenommen und wir finden uns in der Stille des Gartens wieder. Die AbenddĂ€mmerung legt ihren beruhigenden Schleier ĂŒber die Welt, und die beiden sitzen ein letztes Mal zusammen, umgeben von der sanften Melodie der Natur.

Philosophos, dessen Augen nun die Stille und Weisheit jahrelanger Betrachtung widerspiegeln, wendet sich an Julian, der inzwischen nicht mehr der neugierige Junge ist, der er zu Beginn ihrer Begegnungen war. Julian, nun reifer und voller tiefer Erkenntnisse, blickt seinen Mentor an, bereit, die letzte Lektion zu empfangen.

„Julian“, beginnt Philosophos, „unsere Reise neigt sich dem Ende zu, aber das Lernen, das Fragen und Streben nach Wahrheit hören niemals auf. Die Geschichten, die wir geteilt haben, die Fragen, die wir gestellt haben, und die Antworten, die wir zusammen entdeckt haben, sind nur der Anfang deines eigenen Weges.“

Julian nickt, seine Augen reflektieren das Leuchten der ersten Sterne am Abendhimmel. „Ich habe verstanden, Philosophos, dass jede dieser Geschichten, jede Frage, ein Samen ist, der in den Garten meines Geistes gepflanzt wurde. Es liegt an mir, diese Samen zu pflegen, damit sie wachsen und gedeihen können. “Philosophos legt eine Hand auf Julians Schulter, ein stummes Zeichen tiefer Verbundenheit und Anerkennung.

 „Julian, daran, dass du in einer Welt voller Unwissenheit und Herausforderungen ein Licht der Hoffnung und Weisheit bist. Nutze die Erkenntnisse, die du gewonnen hast, um nicht nur dein eigenes Leben zu bereichern, sondern auch das der Menschen um dich herum.“

Die beiden stehen auf, ihre Silhouetten zeichnen sich deutlich gegen den schimmernden Horizont ab. „Und jetzt“, sagt Philosophos mit einem LĂ€cheln, das so viel mehr als Worte ausdrĂŒckt, „ist es Zeit fĂŒr dich, deinen eigenen Weg zu gehen. Aber vergiss nie, dass du niemals alleine bist. Die Weisheit der Geschichten, die Liebe zur Wahrheit und die Erkenntnisse, die wir geteilt haben, werden immer bei dir sein.“

Julian, nun bereit, seine eigenen Wege zu erkunden, wendet sich noch einmal um und sieht Philosophos an, dessen Gestalt langsam in der DĂ€mmerung verschwimmt. „Danke, Philosophos. FĂŒr alles.“

Und so endet unsere Reise, nicht mit einem Abschied, sondern mit einem Neubeginn. Julian schreitet in eine Zukunft, die von den Lehren und Geschichten erleuchtet wird und die in diesem Buch gesammelt sind – ein universeller Wegweiser in die Welt der Philosophie, der zum Staunen und Lernen fĂŒr Kinder und Erwachsene einlĂ€dt.

Mögen alle Leserinnen und Leser dieses Buches in ihren Herzen das Licht der Weisheit tragen, das in den Geschichten von Philosophos und Julian brennt. Und mögen sie, inspiriert von diesen ErzĂ€hlungen, ihren eigenen Weg der Erkenntnis beschreiten, mit offenen Augen fĂŒr die Wunder der Welt und einem Herzen voller Mut, um die Schönheit in den einfachen Momenten des Daseins zu erkennen.

Julian entdeckt die Welt - hier kaufen

Das philosophische Kinderbuch „Julian entdeckt die Welt, ist in allen Online Bookstores und ausgewĂ€hlten lokalen Buchhandlungen verfĂŒgbar. Fragen Sie Ihren BuchhĂ€ndler danach. Er wird es gerne fĂŒr Sie bestellen. 

Beispiel: Das Genie im Alltag

Datenschutz
Ich, Franz Ehrl (Wohnort: Österreich), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner DatenschutzerklĂ€rung.
Datenschutz
Ich, Franz Ehrl (Wohnort: Österreich), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner DatenschutzerklĂ€rung.